Sie sind hier: Tagungen / eigene Tagungen  /  Impressionen vom Fachforum "Geschlechtergerechtigkeit und Beratung"
Abc+ | Abc | Abc-

Impressionen vom Fachforum „Geschlechtergerechtigkeit und Beratung“ am 26.09.2013 an der Universität Kassel

Vorträge und Diskussionen

Univ.-Prof.‘in Dr. Heidi Möller, Dekanin FB 01 der Universität Kassel
Dr.’in Sylke Ernst, Gleichstellungs-beauftragte der Universität Kassel
Univ.-Prof. Dr. Martin Schweer, Lehrstuhl für Pädagogische Psychologie, Leiter des Zentrums für Vertrauensforschung(ZfV), Universität Vechta
Univ.-Prof.‘in Dr. Nina Oelkers, Lehrstuhl für Soziale Arbeit, Universität Vechta
Dr.’in Astrid Schreyögg,Coaching-Ausbilderin, Deutsche Psychologen Akademie
Dr.’in Astrid Schreyögg und Univ.-Prof. Dr. Martin Schweer
Roland Astheimer, Daimler AG, Jürgen Sauerwald, B. Braun Melsungen AG, Univ.-Prof.‘in Dr. Heidi Möller, Michael Standfest-Voß SMA Solar Technology AG, Ulrich Spengler, IHK Kassel-Marburg
 

Workshops

 

Zur Vertiefung der Thematik wurden Workshops zu folgenden Themen angeboten:

  • "Gendertroubles in der Beratung" (Leitung: Prof.'in Dr. Sabine Scheffler, Dr.'in Agnes Büchele, Zentrum für angewandte Psychologie und Frauenforschung, Köln)
  • "Verwirklichungschancen durch Geschlechtergerechtigkeit" (Leitung: Prof.'in Dr. Nina Oelkers und Dipl.-Pädagogin Julia Rohde,Lehrstuhl für Soziale Arbeit, Universität Vechta)
  • "Mikropolitik-Coaching für den Aufstieg" (Leitung: Dipl.-Sozialökonomin Doris Cornils, Fachbereich Sozialökonomie, Universität Hamburg und MA HRM Romy Kranich-Stein, KranichCoaching, Hamburg)
  • "Welche Rolle spielt Geschlechtszugehörigkeit in Supervision und Coaching?" Dr.'in Brigitte Schigl MSc, Psychotherapeutin, Klinische und Gesundheits-Psychologin, Supervisorin, Wien)
  • "Vertrauen als Basisvariable geschlechtergerechter Beratungsarbeit" (Leitung: Prof. Dr. Martin Schweer und Dipl.-Päd. Robert Lachner,Lehrstuhl für Pädagogische Psychologie, Leiter des Zentrums für Vertrauensforschung (ZfV), Universität Vechta)
  • "Führung in Sprachbildern - Geschlecht in der Supervision?" (Leitung: Dr.'in Anja Pannewitz, Zentrum für Frauen- und Geschlechterforschung, Universität Leipzig)
  • "Geschlechtergerechtigkeit in Führungskultur: Spiegelungseffekte im Medium des Tangos für Coaching und Beratung" (Leitung: Dipl.-Pädagogin Gertrud Antonia Arlinghaus,Tangolehrerin, Coach DGfC, Lohne)

Ergebnisse aus dem Workshop "Vertrauen als Basisvariable geschlechtergerechter Beratungsarbeit"