Sie sind hier: Verbundpartner/innen / Lehrstuhl für Soziale Arbeit  /  Dipl.-Päd. Julia Rohde
Abc+ | Abc | Abc-

Dipl.-Päd. Julia Rohde

wissenschaftliche Mitarbeiterin

Postadresse:
Universität Vechta
Driverstraße 22
D-49377 Vechta
oder
Postfach 1553
D-49377 Vechta

Fon: 0170/8028344
E-Mail senden

Homepage

Besucheradresse:
Driverstraße 23
Raum R 134
D-49377 Vechta


  • 2000-2005: Studium der Erziehungswissenschaft an der Hochschule Vechta
  • 2005-2007: Sozialpädagogin in den Handlungsfeldern Jugendhilfe (Inobhutnahme, Betreutes Wohnen, Qualitätsmanagement) und Psychiatrie (Fountain House, Kapstadt)
  • 2007-2008: externe Kollegiatin im DFG-Graduiertenkolleg "Jugendhilfe im Wandel", Universität Dortmund/Bielefeld
  • 2008-2009: Zertifizierung zur Gender- and Diversity-Beraterin (TU Dortmund)
  • seit 2006: Tätigkeiten in Lehre und Forschung an der Universität Vechta, der Leuphana Universität Lüneburg sowie der Steinbeis Business Academy Vechta; Schwerpunkte: Individuelle und gesellschaftliche Konstruktionen von 'Andersheit' (Geschlecht, Behinderung, Migration) und deren Auswirkungen auf das soziale Miteinander, lebensweltliche und unternehmerische Beratung, Qualitätsentwicklung/Qualitätsmanagement, systemische und klientenzentrierte Methoden
  • seit 2011: Wissenschaftliche Mitarbeiterin im BMBF-Verbundprojekt GEnder MAINStreAMing - Veränderungen erreichen, Universität Vechta
  • seit 2014: Beratungs- und Trainingstätigkeit zu den Themen Gender, Diversity, Burn-Out-Prävention

 

Dissertationsvorhaben: Vergeschlechtlichte Professionalität - Einfluss von Zuschreibungspraxen auf die Ausgestaltung des professionellen Handelns