Sie sind hier: Verbundpartner/innen / Lehrstuhl für Soziale Arbeit
Abc+ | Abc | Abc-

Lehrstuhl für Soziale Arbeit (LfSA)

Das Arbeits- und Forschungsprofil des LfSA an der Universität Vechta weist sich u.a. durch den Schwerpunkt zur Capabilities-Forschung aus. Zentraler Gegenstand ist die theoretische und empirische Untersuchung von Handlungsbefähigungen und Verwirklichungschancen in der Perspektive sozialer Gerechtigkeit. Der Capabilities Ansatz wird derzeit in zwei inter­national und interdisziplinär angelegten Forschungs- und Vernetzungsprojekten (bspw. „WorkAble“ und „EduWel”) als theoretisches und empirisches Analysekonzept erfolgreich eingesetzt. Die Erfahrung aus diesen und anderen Projekten stellt eine theoretische und empirische Basis für die Erforschung von Genderbewusstsein dar.